[Hauptverein]  [Fußball]  [Ski Nordisch]

Medaillen für Lamer Alpine bei Landkreismeisterschaft am Arber

[26.02.]   Am vergangenen Wochenende starteten 8 Läufer der SpVgg Lam bei den offenen Landkreismeisterschaften am Arber. Bei sehr guten Pisten und Wetterbedingungen konnten die Rennläufer am Arber einen vom FC Chammünster perfekt organisierten Wettkampf bestreiten. Es durften bei dieser Veranstaltung auch Rennläufer teilnehmen die nicht dem Landkreis Cham angehören, aber für die Vergabe der Medaillen war die Landkreiszugehörigkeit  erforderlich. Insgesamt erkämpften sich die Lamer dabei drei Gold, zwei Silber und zwei Bronzemedaillen.
Hanna Billig und Carolin Stocker mussten sich mit dem ein Jahr älteren Jahrgang messen.  Hanna Billig lag am Schluss nur 23 Hundertstel hinter Doris Dobler vom ASV Mais zurück und konnte sich über Silber freuen. Bei Carolin Stocker war es ebenfalls sehr knapp. Sie schaffte mit nur 7 Hundertstel hinter Hanna Rang drei und somit Bronze. Über eine Goldmedaille durften sich Simon Meindl, Sina Koholka und Christoph Silberbauer freuen. Simon Meindl zeigte einmal mehr seine gute läuferische Form und verwies Maximilian Wurzer mit über zwei Sekunden auf Rang zwei. Auch Sina Koholka bestätigte ihre gute Form. Sie belegte ebenfalls Rang 1. Sophia Meindl belegte bei den Schülerinnen U12 den 5. Platz. Äußert knapp war es bei Christoph Silberbauer und Florian Billig (beide U14). Mit nur 12 Hundertstel Vorsprung sicherte sich Christoph Silberbauer  Platz eins vor Florian Rabenbauer. Dieser war wiederum nur 6 Hunderstel vor Florian Billig, der sich damit die Bronzemedaille erkämpfte. Johannes Silberbauer der als einziger Jugendläufer für die Lamer Mannschaft an den Start ging, durfte sich hinter Manuel Brandl über die Silbermedaille freuen.